Bei unserem Großforellenangeln am 18.03.2018 war es kalt und es gab viel Schnee. Aber das schreckte unsere mutigen Angler nicht zurück. Mit Dicken Jacken, Angel und Zubehör versammelten sich alle um den Herrenwiesenweiher und fingen an die dicken Forellen zu jagen. Es wurde wiedereinmal gezeigt das auch bei solchem Wetter Bisse erfolgen können, denn einige Angler wurden mit großen Exemplaren belohnt. Auch dieses Jahr in der Pause, konnten sich alle mit warmen Getränken und einer Mahlzeit aufwärmen und stärken.

Die Folgenden Bilder verdanken wir Jörg Falkenstein, auch er war so mutig bei solch einem Wetter loszuziehen. Vielen Dank für die Aufnahmen.

 

Wir bedanken uns an alle die teilgenommen haben, und hoffen euch nächstes Angeln am 28.10.2018 wieder zu treffen.

 

Vielen Dank!

 

Der Vorstand


 März 2016